Starbrick
Olafur Eliasson

Starbrick
Olafur Eliasson

Starbrick
Olafur Eliasson

Starbrick
Olafur Eliasson

eL
Daniel Libeskind

Die perfekte Leuchte sol­l­te wie das Licht selbst sein.

Daniel Libeskind

Daniel Libeskind

Daniel Libeskind, B. Arch. M. A. BDA AIA, ist ein international renommierter Architekt und Designer. Seine Bauwerke spannen einen breiten Bogen von Museen und Konzerthäusern, über Universitätsbauten und Hotels, bis hin zu Einkaufszentren und Wohngebäuden. Libeskind wurde 1946 in Lodz (Polen) geboren. Da er schon früh als musikalisches Wunderkind galt, studierte er zunächst Musik, entschied sich jedoch dann für die Architektur. Zu seinen vielfach preisgekrönten und weltberühmten Werken gehören u.a. das Jüdische Museum Berlin, das Denver Art Museum, das Royal Ontario Museum in Toronto, das Militärhistorische Museum in Dresden sowie der Master Plan für Ground Zero. Daniel Libeskinds multidisziplinärer Ansatz in der Architektur spiegelt sein großes Interesse an Kunst, Literatur und Musik und seine Auseinandersetzung mit diesen Bereichen wider. Seine Philosophie basiert auf der Überzeugung, dass Bauwerke unter Einsatz spürbarer menschlicher Energie geschaffen werden und dass sie sich mit dem kulturellen Umfeld auseinandersetzen, in dem sie erstellt werden. Libeskind lehrt an einer Reihe von Universitäten weltweit. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und Geschäftspartnerin Nina Libeskind in New York City.

eL

Daniel Libeskind ist Designer des eL Masterpieces. Eine der Beleuchtungsmöglichkeiten basiert auf einem Algorithmus, den sein Sohn, Dr. Noam Libeskind, Astrophysiker am Leibniz-Institut für Astrophysik in Potsdam, entwickelt hat. Dieser Algorithmus stellt die Geschichte des Lichts im Universum dar, vom Urknall bis zur Gegenwart und hinein in die Zukunft.

Design

"Ich wollte ein wirklich einzigartiges Objekt schaffen, ein Objekt, das Licht in natürlicher Weise verströmt – Licht, das die Komplexität und die gleichen interessanten Eigenschaften verkörpert wie das Licht, das uns umgibt."
Daniel Libeskind

"Wenn Sie eL einschalten und das Licht entlang der Zeitschleife beobachten, bilden Sie 14 Milliarden Jahre kosmischer Geschichte nach. Das macht eL zu einem Objekt, das uns über die Ursprünge des Universums und des Lebens nachdenken lässt und darüber, wie wir vom Urknall zur komplexen Welt von heute gelangt sind."
Dr. Noam Libeskind, Sohn von Daniel Libeskind und Astrophysiker

Technik

    Dimension (in mm): ca. 2700 x 870 x 740
Dimension (in in): ca. 106 x 34 x 29
Gewicht (in kg): ca. 160
Gewicht (in lbs): ca. 350
Lichtquelle: LED
Steuerung: via iPad
Leistungsaufnahme: 430 W
Netzspannung: 110 – 240 V
Material, außen: Edelstahl, hochglanzpoliert
Material, innen: Edelstahl, blattvergoldet 23 Karat
       

Referenzen

Sawaya & Moroni, Milan, Italy, 2012
light+building, Frankfurt, Germany, 2012
ArtBaselMiamiBeach, Miami Beach, USA, 2011

Kontakt

Zumtobel Lighting GmbH
Schweizer Str. 30
A-6851 Dornbirn

masterpieces@zumtobel.com

Sie möchten mehr über diese außergewöhnlichen Designerstücke erfahren oder sind an dem Erwerb interessiert? Dann schreiben Sie an:

Herbert Resch
Head of Design and Architecture Management

M +43 664 80892 3400
herbert.resch@zumtobelgroup.com

Sie möchten über die Masterpieces berichten und benötigen detailierte Presseinformationen? Gern sind wir persönlich für Sie da.
 
Sophie Moser
PR Manager
 
T +43 5572 390 26527
F +43 5572 390 926527
M +43 664 80892 3074 
 
LAND
SOCIAL MEDIA

LLP

Lichtlösungspartner

Mehr Erfolg durch professionelle und effiziente Lichtlösungen: Zumtobel informiert, unterstützt und qualifiziert ausgewählte Elektriker im Umgang mit Licht.
zum LLP Portal

LCP

Lighting Competence Program

Das Zumtobel Partnerprogramm für Elektroplaner ist darauf ausgerichtet, ihre und unsere Kompetenzen zu verbinden, dadurch Lichtpotenziale auszuschöpfen und gleichzeitig den Planungsalltag zu erleichtern.
zum LCP Portal

LDP

Lighting Design Program

Dieses Zumtobel Partnerprogramm wurde für Architekten entwickelt, die mit Licht gestalten und sich hierfür Inspiration, Support und Information aus erster Hand holen.
zum LDP Portal
Mehr über die Programme