MILDES LICHT V

Einbauleuchte mit LED und Leuchtstofflampe

MILDES LICHT V

Design

„ Mit den neuen Technologien, die heute für die Herstellung von Produkten zur Verfügung stehen, bewegen wir uns weg aus dem Bereich, in dem Produkte allein durch mechanische Prozesse gestaltet wurden. Wir gehen vielmehr auf eine eher virtuelle Ära zu, in der man wenn man etwas anschaut, nicht unbedingt versteht, wie es hergestellt wurde. Es wäre allerdings unpassend, eine allzu fließende Form für ein Produkt wie MILDES LICHT V einzusetzen: Wenn man einen Raum betritt, sieht man hunderte dieser Leuchten in Reihen an der Decke, eine ständige Wiederholung desselben Produkts. Hier muss man eine Sprache finden, die auch in der Wiederholung wohltuend ist, und nicht immer wieder aufs Neue reizt.”

Design James Irvine | Mailand

MILDES LICHT V

Auf dem Siegespodest der Lichtinnovation

OPTIMALE LICHTQUALITÄT

  • Dem Tageslicht ähnlich: Sanfte und blendfreie Lichtverteilung ohne störende Schlagschatten
  • Ausgewogene Beleuchtung von Arbeitsfläche, Wand und Decke für eine offene, helle Raumatmosphäre
  • Homogene Ausleuchtung ohne sichtbares Leuchtmittel durch perfekt aufgelöste LED-Lichtpunkte
  • Hohe Farbwiedergabe von Ra > 80

MILDES LICHT V

Auf dem Siegespodest der Lichtinnovation

MILDES LICHT V EM 55 W TC-L
MILDES LICHT V EM 37 W LED840
HERVORRAGENDE ENERGIEEFFIZIENZ

  • Mit einem Wirkungsgrad von bis zu 96 % die Klassenbeste bei den Leuchtstofflampen
  • Neue LED-Generation mit gleicher Lichtmenge bei 40 % reduzierter Anschlussleistung
  • Hohes Sparpotenzial durch generell dimmbare LED-Leuchten

MILDES LICHT V

Auf dem Siegespodest der Lichtinnovation

UMFANGREICHES PRODUKTPROGRAMM

  • Drei optische Systeme: optimiert auf Effizienz, Ästhetik und Entblendung
  • Große Bandbreite an Wattagen
  • Drei Größen für die optimale Integration in abgehängte Decken
  • Integriertes Notlicht: ruhiges Deckenbild ohne zusätzlich Auslässe und einer kleinen Anzahl an Notleuchten

MILDES LICHT V

Optimale Lichtqualität

MILDES LICHT V

Vergleichsberechnung über 15 Jahre

Individualität und
Flexibilität
Erscheinungsbild
Mittlerer Energieverbrauch
pro m² und Jahr
Investitionskosten vs.
Betriebskosten (absolut)
Gesamt CO2
über die Lebenszeit (kg)
Lichtqualität:
Energieverbrauch und Kosten:
Rahmenbedingungen
Leuchten konventionell T26
10 Stück Rasterleuchten 4 x 18 W T26
Leuchtenlichtstrom: 3024 lm
Leuchtenlichtausbeute: 34 lm/W
Leuchten LED
10 Stück LED Einbauleuchte MILDES LICHT V 37 W
Leuchtenlichtstrom: 4000 lm
Leuchtenlichtausbeute: 108 lm / W
Lichtmanagement
DIMLITE daylight mit tageslichtabhängiger Steuerung
und Anwesenheitskontrolle. zumtobel.com/dimlite
Berechnungszeitraum 20 Jahre
Obwohl MILDES LICHT V LED mit etwas höheren Investitionskosten in die Kostenrechnung startet, macht sich die Sanierung einer bestehenden Anwendung mit Rasterleuchten schon nach 3 Jahren bezahlt. Die Ursache dafür liegt in den geringen Energie- und Wartungskosten. Zusätzliche Effizienz steht durch den Einsatz einer Lichtsteuerung wie DIMLITE am Programm. Über Bewegungsmelder und Tageslichtsensoren wird der Bedarf an Kunstlicht wirkungsvoll reduziert – und gleichzeitig der Komfort erhöht. Mit einem mittleren Energieverbrauch von nur 22 kWh pro Jahr empfiehlt sich MILDES LICHT V LED für Gebäude, die ein Zertifikat für die Nachhaltigkeit anstreben.

zumtobel.com/sustainability
Vergleichsberechnung
Sanierungsbeispiel

MILDES LICHT V

Oberflächenanatomie der Brightness-Optik

Besonderes Merkmal der Optik ist die einteilige Fertigung, die unterschiedliche Lichtverteilungen in einem Körper vereint. Effiziente, feinstrukturierte Lentikular-Linsen lösen das Lampenbild perfekt auf. Dadurch lassen sich Leuchten und Arbeitsplätze ganz unabhängig im Raum anordnen. Die seitliche Lichtkammer mit Soft Edge-Prismatik sorgt für die typisch „milde“ Helligkeitsverteilung im Raum und reduziert gleichzeitig die Leuchtdichten auf ein für Büroanwendungen optimales Niveau.

Oberflächenanatomie der HighDefinition-Optik

Die einteilige HD-Optik nutzt die neueste Technologie optimal, indem sie hohe Leistung mit einem strukturierteren, detailreichen Erscheinungsbild kombiniert. Mit der sanften Lichtverteilung von MILDES LICHT und ihrem hohen Wirkungsgrad ist die HD-Optik die perfekte Lösung für moderne Arbeitsplätze.

Oberflächenanatomie der MicroVane-Optik

Mit ihrer metallisch glänzenden Oberfläche schafft die MicroVane-Optik einen angenehm wertigen Kontrast zur sanft entblendeten Lichtkammer. Zusätzlich sorgen die miniaturisierten Querlamellen für eine effektive Blendbegrenzung nach EN 12464 mit Leuchtdichten unter 1000 bzw. 1500 cd/m² oberhalb 65°.

Umfangreiches Portfolio
Brightness-Optik
HighDefinition-Optik
MicroVane-Optik

MILDES LICHT V

Umfangreiches Produktportfolio

Flexibilität durch Vielfalt 
Das Spektrum der Lichtmenge reicht bei MILDES LICHT V von knapp 2.000 Lumen bis über 7.000 Lumen. So lässt sich der Wunsch nach einer möglichst geringen Leuchtenanzahl genauso erfüllen wie jener nach höchster Lichteffizienz. Als quadradische Leuchte groß und bekannt geworden, überzeugt MILDES LICHT V als Langfeld- leuchte durch eine schlanke Form in Kombination mit höchsten Wirkungsgraden. Vielseitig zeigt sich MILDES LICHT V auch bei der Wahl der Lichttechnik.




MILDES LICHT V trägt das Siegel für besonders Ressourcen schonende Produkte. Informationen zu eco+ finden Sie unter zumtobel.com/eco

Überblick
LED
T16
TCL

MILDES LICHT V

LED

Primär-Optik für perfekte Auflösung der LED-Lichtpunkte
LED-Lichtquelle mit 50.000 h Lebensdauer bei 75 % Restlichtstrom

Mit einer Lichtausbeute von bis zu 108 lm/W ist die neue LED-Generation von MILDES LICHT V bis zu 70 % effizienter als konventionelle Leuchten mit Leuchtstofflampen. In Kombination mit einer Leuchtmittel-Lebensdauer von 50.000 Stunden öffnet dies den Weg für den wirtschaftlichen Einsatz von LED in der allgemeinen Bürobeleuchtung.

MILDES LICHT V

LED

Lichtqualität   Mit der Primäroptik werden die einzelnen Lichtpunkte der LED perfekt aufgelöst. Sie verhindert dadurch Mehrfachschatten und sorgt für eine sehr gleichmäßige Beleuchtung der Arbeitsfläche.

Thermomanagement   Das äußerst effektive, passive Kühlsystem sorgt trotz seiner geringen Abmaße für eine optimale Wärmeableitung. LED-Platine und Kühlkörper sind eng miteinander verbunden, so dass die Kühlung eine hohe Lebensdauer des LED-Moduls gewährleistet.

Ansteuerung   MILDES LICHT V LED ist grundsätzlich mit einem DALI-dimmbaren Konverter ausgestattet, um maximale Lichtqualität und ein Höchstmaß an Energieeinsparpotenzial in Einklang zu bringen.

Minimaler Wartungsaufwand   Die lange Lebensdauer der LED reduziert den Wartungsaufwand von MIDLES LICHT V LED auf ein Minimum. Ein Wechsel des Leuchtmittels entfällt in der Regel. Die zusätzliche Dichtlippe um die Optik reduziert zudem die Verschmutzung der Leuchte.

Nachhaltigkeit   Durch das quecksilberfreie Leuchtmittel, die hohe Lebensdauer und nicht zu letzt seine hohe Leuchteneffizienz leistet MILDES LICHT V LED einen nachhaltigen Beitrag zum Schutz der Umwelt.

MILDES LICHT V

TCL / T 16

Betriebsgeräte   MILDES LICHT V ist durchgängig mit elektronischen Betriebsgeräten ausgestattet. Die optionalen dim2save Geräte erleichtern den Einstieg in die Welt des Dimmens. Für maximalen Komfort und minimalen Energiebedarf ist MILDES LICHT V standardmäßig auch mit DALI-dimmbaren Betriebsgeräten erhältlich. zumtobel.com/dim2save

Hochleistungsreflektor   Nahezu die gesamte Innenfläche von MILDES LICHT V ist mit dem neuartigen Hochleistungsreflektor aus mikrozellularem Kunststoff ausgelegt. 99 % Reflektionsgrad sorgen dafür, dass kein Quantum Licht in der Leuchte verloren geht.

Steckverbindungssystem   MILDES LICHT V ist generell mit dem herstellerübergreifenden LINECT® Steckverbindungssystem ausgestattet.

Cool Spot Cooler   Bei MILDES LICHT V werden die Kompaktleuchtstofflampen mit dem patentierten Cool Spot Cooler gezielt auf ihre optimale Betriebstemperatur heruntergekühlt. Der CSC leitet dabei die überschüssige Wärme auf passive Art von der Lampe an das Leuchten- gehäuse ab. Dadurch werden sowohl Effizienz als auch die Lebensdauer des Leuchtmittels deutlich verbessert.

MILDES LICHT V

Die Form folgt der Funktion

Fugenloses Gehäuse Das matt-weiß pulverbeschichtete
Leuchtengehäuse ist an den Ecken fugenlos verschweißt und
ermöglicht eine äußerst harmonische Integration in die Decke.

Lichtkammer   Soft Edge Prismatik (SEP) mit
sanft abgerundeten Mikroprismen für milde Hellig-
keitsverteilung im Raum bei gleichzeitiger Reduzierung
der Leuchtdichten unter allen Blickwinkeln.

Umlaufende Dichtlippe
Schließt die Leuchte sauber
zwischen Optik und Gehäuse
und schützt so vor Verschmutzung.

MILDES LICHT V

im Notfall

MILDES LICHT V

Notlicht inklusive

Notlichtversion mit in die Optik integriertem LED-Notlicht

Sichert die gute Orientierung im Raum. LED Sicherheitsleuchte
für Antipanikbeleuchtung gemäß EN 1838. Maximale Raum-
ausleuchtung: bis zu 130 m² > 0,5 lx

Durch die spezifische Abstrahlcharakteristik des integrierten LED-Notlichts reicht bereits eine Leuchte aus, um auf einer Fläche von 130 m² Orientierung zu geben und Fluchtwege oder Hindernisse sichtbar zu machen. Damit reduziert sich die Anzahl an Sicherheitsleuchten sowie die notwendige Leistung der Versorgungssysteme.

Zur Fortsetzung des LED-Konzeptes in Bereiche ohne MILDES LICHT V bietet sich die Sicherheitsleuchte ONLITE RESCLITE an. Die RESCLITE App für mobile Geräte macht die Planung der Sicherheitsbeleuchtung besonders einfach und komfortabel.

zumtobel.com/resclite

MILDES LICHT V

Mehr über MILDES LICHT V erfahren
+
Auswahl:  
fam myfam

subFam – gefiltert

subFam Text
Familienübergreifende Merkmale
Merkmale FamilyName
Differenzierende Merkmale
Merkmale ProductName
Auswahl:  
Standardprodukte myfam
Daten werden geladen...
1 Phasenstrahler (mit Adapter und kurzem Vorsatzring)
Artikel-Name
Ausführung
 
Variante
L/B/H
TE
ABC
Best.-Nr.
sapName
 
A 01234567
Zubehör
Artikel-Name
Ausführung
 
ABC
Best.-Nr.
sapName A 01234567

Legende
Produkt in der Merkliste speichern Neues Produkt
An ecoCALC übergeben Produkt mit eco+ Siegel
An DIALux übergeben Tabellenansicht sortieren
An RELUX übergeben
ZS_SCU_F_1fl_V2A

Product ist auch in individuellen Konfigurationen erhältlich

Option

  • Schaltungsart
  • Electronic
  • Notlicht
  • Schutzklassen
  • Umgebungstemperatur
  • Durchgangsverdrahtung
  • Verschlüsse
  • Lampen
Product konfigurieren
Load sf_fehlt
  • (3)1/18W
  • (4)1/36W
  • (4)1/58W
Lampen
  • 765mit Lampen 765
  • 840Lichtfarbe 840

Katalogsprache

Ähnliche Produkte

Auszeichnungen

Designer

Anwendungsfotos

Newsletter


Sie wollen monatlich über die neuesten LED-Entwicklungen, Produkte und alles weitere Wissenswerte rundum Zumtobel informiert  werden? Geben Sie Ihre E-Mailadresse ein und profitieren Sie jetzt von einem exklusiven Wissenspaket.

Produktkonfiguration
  1. Variantenkodierung:
  2. Kodierung:
Produkt anfragen

Bitte wenden Sie sich bei Interesse unter Angabe der Kodierung an Ihren Zumtobel Vertriebsmitarbeiter. Sollten Sie noch kein Zumtobel Kunde sein wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage bitte an Configuration_Request@zumtobel.com. In diesem Fall benötigen wir neben der Produktkodierung zur Bearbeitung Ihren Namen, Firma und Telefonnummer.

Download als TXT Datei
schließen
Ihre Konfiguration
  • Loadsf_required
  • Lampsf_required
  • Schaltungsart
  • Electronic
  • Notlicht
  • Schutzklassen
  • Umgebungstemperatur
  • Durchgangsverdrahtung
  • Verschlüsse
  • Lampen
» Konfiguration neu starten
47 110 815
Produkt anfragen Produktdetails
---
Konfiguration unvollständig
LAND
SOCIAL MEDIA

LLP

Lichtlösungspartner

Mehr Erfolg durch professionelle und effiziente Lichtlösungen: Zumtobel informiert, unterstützt und qualifiziert ausgewählte Elektriker im Umgang mit Licht.
Mehr zum LLP Program

LCP

Lighting Competence Program

Das Zumtobel Partnerprogramm für Elektroplaner ist darauf ausgerichtet, ihre und unsere Kompetenzen zu verbinden, dadurch Lichtpotenziale auszuschöpfen und gleichzeitig den Planungsalltag zu erleichtern.
Mehr zum LCP Program

LDP

Lighting Design Program

Dieses Zumtobel Partnerprogramm wurde für Architekten entwickelt, die mit Licht gestalten und sich hierfür Inspiration, Support und Information aus erster Hand holen.
Mehr zum LDP Program