Lichtszenen als interaktives Arbeitsmittel in agilen Büroarbeitswelten

Die Art und Weise im Büro zu arbeiten, wird immer vielfältiger. Aus Büros werden agile Arbeitswelten. Die Gebäudearchitektur, die Ausstattung und die Lichtplanung stehen dabei vor neuen Herausforderungen und müssen sich der daraus entstehenden Dynamik anpassen. Es stellt sich die grundlegende Frage, wie es gelingen kann, Freiheit und Struktur gleichermaßen Raum zu geben. Büros die heute sowohl Arbeitsplatz und Treffpunkt mit Wohncharakter sind fordern eine dynamische Innenarchitektur. Licht kann diese Anforderung erfüllen. Es belebt Räume dynamisch und mit unterschiedlichen Stimmungen.
 
Kreativ  

Kreativ

Visuell:   Unzureichend erfüllt zugunsten emotionaler Lichtwirkung
Emotional:   Reduziertes rötliches Licht, Lagerfeueratmosphäre, Downlights verstärken den Effekt
Biologisch:   Nicht im Fokus

Das „kreative“ Lichtkonzept erschafft eine entspannte und gemütliche Atmosphäre. Ähnlich wie sich einst unsere Vorfahren Abends um die Feuerstelle versammelten, sich Geschichten erzählten und Ideen austauschten, regt dieses reduzierte rötliche Licht den Gemeinschaftssinn an und fördert die Kreativität. Das Licht folgt hier den Vorgaben des Biophilic Design (von bios Leben und philia Liebe) indem es die Natur als Vorbild nutzt. 


Einstellungen MILDES LICHT tunableWhite   PANOS Q tunableWhite   SLOTLIGHT Wallwasher tunableWhite
           
Dimminglevel aus   45%   50%
           
Farbtemperatur aus   3000 K   3000 K
           
Horizontale Beleuchtungsstärke     300 lx    
 
Aktivierung  

Aktivieren

Visuell:   Übererfüllung normativer Mindestwerte
Emotional:   Sehr helles und intensives Licht schafft eine Atmosphäre, die Konzentration unterstützt
Biologisch:   Bläuliches Licht unterdrückt die Produktion von Melatonin und steigert damit die Leistung

Mit dem „aktivierenden“ Lichtkonzept werden Menschen in ihrem Arbeitsumfeld in Bezug auf Produktivität und Konzentration unterstützt. Im Verlauf des Tages fällt es zu bestimmten Zeiten, z.B. zur Mittagszeit oder nach dem Essen, schwerer sich zu konzentrieren. Natürliches Licht wirkt diesem Tief durch einen sehr hohen Blauanteil während der Tagesmitte entgegen. Kunstlicht mit einer hohen Farbtemperatur unterdrückt nach dem Vorbild des Sonnenlichtes die Produktion von Melatonin. Das steigert nicht nur die Konzentration und die Produktivität, auch Arbeitsunfälle können vermieden werden.


Einstellungen MILDES LICHT tunableWhite   PANOS Q tunableWhite   SLOTLIGHT Wallwasher tunableWhite
           
Dimminglevel 100%   100%   100%
           
Farbtemperatur 6500 K   6500 K   6500 K
           
Horizontale Beleuchtungsstärke     800lx - 1000 lx    
 
Entspannen  

Entspannen

Visuell:   Geringe Beleuchtungsstärken
Emotional:   Reduziertes, rötliches Licht
Biologisch:   Minimaler Blauanteil

Das abendliche natürliche Licht mit hohem Rotanteil, hilft den Menschen nach getaner Arbeit zur Ruhe zu kommen. Der Körper kann nun wieder Melatonin produzieren, um sich auf eine erholsame Nachtruhe vorzubereiten. Das Lichtkonzept „Entspannen“ zielt darauf ab mit geringen Beleuchtungsstärken und minimalem Blauanteil eine niedrige Wirkung auf das biologische System zu haben. Der Körper kommt zur Ruhe und kann sich entspannen. Diese Lichteinstellung kann auch sehr gut für Achtsamkeitspausen eingesetzt werden, automatisiert oder manuell.


Einstellungen MILDES LICHT tunableWhite   PANOS Q tunableWhite   SLOTLIGHT Wallwasher tunableWhite
           
Dimminglevel 20%   100%   aus
           
Farbtemperatur 2700 K   2700 K   aus
           
Horizontale Beleuchtungsstärke     150 lx    
 
HCL  

Circadian

Visuell:   Erfüllung normativer Vorgaben
Emotional:   Wiederverbinden mit der Natur, Licht als Zeitgeber
Biologisch:   Tageslicht, ergänzt durch dynamisches tunableWhite Kunstlicht steigert langfristig das Wohlbefinden und unterstützt den natürlichen Biorhythmus

Der gezielte Einsatz von biologisch wirksamen Lichtkonzepten stabilisiert die innere Uhr und verbessert den Schlaf. Es steigert die Fähigkeit Stress bewältigen zu können, wirkt entspannend und verbessert nachweislich das mentale und emotionale Befinden der Mitarbeiter am Arbeitsplatz. Unter dem Titel „Active Light“ wird ein ganzheitlicher Planungsansatz verwirklicht, der die Gesundheit des Menschen in den Mittelpunkt stellt. Eine bestimmte Komposition aus der visuellen, emotionalen und biologischen Lichtwirkung von Tages- und Kunstlicht  erhöht langfristig Komfort, Balance und Gesundheit.

Human Centric Lighting mit Tunable White


 
Morgen   Vormittag   Mittag
         
Morgen   Vormittag   Mittag
Nachmittag   Abend    
         
Nachmittag   Abend    
 
Einstellungen MILDES LICHT tunableWhite   PANOS Q tunableWhite   SLOTLIGHT Wallwasher tunableWhite
           
Dimminglevel     Tageslichtkurve    
           
Farbtemperatur     Tageslichtkurve    
           
Horizontale Beleuchtungsstärke     Tageslichtkurve    
 
Standard  

Standard

Visuell:   Erfüllung normativer Vorgaben
Emotional:   nicht im Fokus
Biologisch:   nicht im Fokus

Die Standardszene dient dazu normgerechtes Licht zu erhalten, wenn keine besonderen Anforderungen an die Sehaufgabe bestehen. Sie kann auch so eingesetzt werden, dass das Konzept des divergenten Denkens unterstützt wird. Unterschiedliche Sinneseindrücke, hervorgerufen oder begünstigt durch verschiedene Lichtszenen, mit der Standardlichtszene als neutralen Vermittler, führen zu neuen Ideen und fördern somit die Kreativität.


Einstellungen MILDES LICHT tunableWhite   PANOS Q tunableWhite   SLOTLIGHT Wallwasher tunableWhite
           
Dimminglevel 80%   aus   aus
           
Farbtemperatur          
           
Horizontale Beleuchtungsstärke      500 lx      
 
Notlicht  

Notlicht

Visuell:   Erfüllung normativer Vorgaben, Ermöglichen einer sicheren Flucht oder Gefahrenbekämpfung in Notsituationen
Emotional:   Sicherheit vermitteln, Panik vermeiden
Biologisch:   Nicht im Fokus

Eine funktionierende Sicherheitsbeleuchtung ist mehr als nur ein Muss, das der Gesetzgeber fordert. Es bringt das Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Mitarbeitern, dem Objekt und der Umwelt zum Ausdruck. Dabei beweist sich wahre Qualität im Ernstfall und auch im Alltag, durch zuverlässige Funktionssicherheit und gestalterische Integrationsfähigkeit.


Einstellungen MILDES LICHT tunableWhite   PANOS Q tunableWhite   SLOTLIGHT Wallwasher tunableWhite
           
Dimminglevel Ausfall. Ersetzt durch Notlicht   Ausfall. Ersetzt durch Notlicht   Ausfall. Ersetzt durch Notlicht
           
Horizontale Beleuchtungsstärke  0,5 lx (flächig),   1 lx (Erschließungswege)   5lx (Feuerlöscher)
Error: Embedded data could not be displayed.
LAND
SOCIAL MEDIA

LLP

Lichtlösungspartner

Mehr Erfolg durch professionelle und effiziente Lichtlösungen: Zumtobel informiert, unterstützt und qualifiziert ausgewählte Elektriker im Umgang mit Licht.
zum LLP Portal

LCP

Lighting Competence Program

Das Zumtobel Partnerprogramm für Elektroplaner ist darauf ausgerichtet, ihre und unsere Kompetenzen zu verbinden, dadurch Lichtpotenziale auszuschöpfen und gleichzeitig den Planungsalltag zu erleichtern.
zum LCP Portal

LDP

Lighting Design Program

Dieses Zumtobel Partnerprogramm wurde für Architekten entwickelt, die mit Licht gestalten und sich hierfür Inspiration, Support und Information aus erster Hand holen.
zum LDP Portal
Mehr über die Programme