Aktuelle Meldungen 2019

  • 05/2019
    Veranstaltung

    Nominierungen Deutscher Lichtdesign-Preis 2019

    Am 16. Mai findet die Preisverleihung in Wuppertal statt. Zumtobel ist hierfür mit drei Projekten nominiert.

    In der Kategorie Büro/Verwaltung ist das Wiener Projekt Post am Rochus von Lichtdesigner Christian Ploderer,

    in der Kategorie Museen das Berliner Futurium von realities:united

    und in der Kategorie Bildung das Schweizer Projekt Neue Campus Fachhochschule Nordwestschweiz der Lichtplaner Reflexion AG nominiert.
    Mehr InformationenWeniger Informationen
    Mit dem Deutschen Lichtdesign-Preis, der sich im deutschsprachigen Raum als Indikator für herausragende Beleuchtungslösungen etabliert hat und 2019 zum neunten Mal verliehen wird, wollen die Veranstalter der professionellen Beleuchtung von Projekten – als ein wesentliches Modul für die Qualität der gebauten Umwelt – öffentliche Wertschätzung verleihen.

    Am 16. Mai werden die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs bei einer Gala in der Historischen Kongresshalle in Wuppertal bekanntgegeben.

    Zumtobel. Das Licht.
  • 03/2019
    Unternehmen

    Zumtobel Group gestaltet Schweizer Kundenzentrum neu

    Am Abend des 27. März 2019 eröffnete die Zumtobel Group das neu konzipierte Lichtzentrum in Zürich auf einer Fläche von 740 Quadratmetern. Rund 200 Gäste kamen zur offiziellen Eröffnung in die Thurgauerstrasse 39. Durch die konzeptionelle Neugestaltung des Zürcher Lichtzentrums ist eine zukunftsorientierte Kundenplattform entstanden, die Licht in seinen vielfältigen Anwendungsbereichen erlebbar macht und die umfassende Licht-Kompetenz der Zumtobel Group und ihrer Marken unterstreicht.
    Mehr InformationenWeniger Informationen
    „Wir freuen uns sehr, für unsere Kunden mit dem neuen Lichtzentrum Zürich eine zukunftsorientierte Plattform geschaffen zu haben, die von Licht bis hin zu IoT-Lösungen alles zeigt. Die finalen Räumlichkeiten begeistern und laden ein, gemeinsam mit unseren Kunden Lichtlösungen zu diskutieren und zu gestalten. Es ist ein Ort, an dem Licht erlebt werden kann und es ist uns enorm wichtig, dass wir unseren Kunden dieses Licht-Erlebnis vermitteln können“, so Marc-André Rusch, Geschäftsleitung Zumtobel Schweiz.

    Präsentation SUPERSYSTEM integral collection mit EOOS-Designer Harald Gründl
    Anlässlich der Eröffnung präsentierte EOOS-Designer Harald Gründl aus Wien, Österreich, die neue Zumtobel-Produkt-Kollektion SUPERSYSTEM integral collection mittels eigens dafür entworfenen Wandreliefs, die als Ausstellungsstücke im neuen Lichtzentrum verbleiben. Die von EOOS entworfene SUPERSYSTEM integral collection von Zumtobel gibt Lichtplanern ein Werkzeug für exzellente Lichttechnik an die Hand, darauf ausgerichtet, die Lichtquelle nahezu unsichtbar zu machen.

    Faszination Licht
    In den neuen Räumlichkeiten zeigt die Zumtobel Group das breite Produktportfolio und die Kompetenz der Marken Zumtobel (Indoor) sowie Thorn und Hess (Outdoor): Licht für spezifische Anwendungen, professionelle Lichtlösungen und die dazugehörigen Services. Die neue Art der Produktpräsentation in Kuben setzt besondere räumliche Akzente und gliedert sich nach Anwendungsbereichen. Eine völlig neue Möglichkeit in der Interaktion mit dem Kunden bietet der flexibel bespielbare Teil des Lichtzentrums, in dem kundenspezifische Lichtlösungen für Industrie und Büro variabel präsentiert werden können.

    Besonderes Glanzstück in der Ausstellung ist das Zumtobel Masterpiece des US-amerikanischen Stararchitekten Daniel Libeskind, das hinter der Glasfassade schon von außen sichtbar ist.

    Wie in allen Zumtobel Lichtzentren bilden der Licht-Erlebnisraum (Faszinosum) und die Brand-Wall ein eindrucksvolles Entree und lassen den Besucher gleich zu Beginn der Faszination des Lichts folgen. Im Licht-Erlebnisraum wird Licht als Werkstoff und reine Materie markenneutral gezeigt.

    Einladendes Raumkonzept
    Mit der Renovierung wurde der Inhalt des seit 1999 existenten Lichtzentrums – damals von Lichtkünstler James Turrell eröffnet – neu aufgesetzt. Grundidee des neuen Lichtzentrums in Zürich ist ein offener und in Teilen flexibel bespielbarer Raum, dessen unterschiedliche Themenbereiche die Nutzer dazu einladen, sich auszutauschen und zu vernetzen. Das neue Lichtzentrum ist für Kunden und Mitarbeiter eine lebendige und dynamische Begegnungszone – ein Ort der Inspiration, der zugleich Raum zur Präsentation der neuesten Produkt- und Systeminnovationen sowie smarter Lichtlösungen bietet.

    Die Idee der Zumtobel Lichtzentren entstand vor mehr als 25 Jahren aus dem Gedanken heraus, einen Ort zu schaffen, an dem das beste Licht für eine bestimmte Anwendung erlebbar wird – dieser Unternehmensphilosophie folgt auch das neue Lichtzentrum in Zürich.
  • 03/2019
    Veranstaltung

    Wussten Sie schon, dass Ihre Beleuchtungsinfrastruktur Ihnen die Grundlage zur Digitalisierung bietet?

    In diesem Jahr zeigen wir Ihnen auf der Industriemesse Hannover, was das Internet der Dinge Ihnen für einen Mehrwert bringt.
    Mehr InformationenWeniger Informationen
    Sie können mit der Digitalisierung jetzt gleich beginnen. Sie besitzen bereits die ideale Basis dafür – Ihre Lichtinfrastruktur. Ausgestattet mit den passenden Sensoren und Cloud-basierten Services schafft diese die Grundlage für schier unendliche Möglichkeiten zum Einblick in Ihren Business-Alltag. Asset Tracking, Environmental Sensing, Proximity Marketing, Space und Desk Management sind nur einige der möglichen Use Cases, die sich daraus ergeben.

    Mit unseren Digital Services geben wir Ihnen effektive Tools zur Optimierung Ihres Daily Business an die Hand. In seiner Live-Keynote entführt Sie Dr. Tomasz Zareba, Director Digital Services, auf eine aufregende Reise in die spannende Welt des Internets der Dinge. Neugierig geworden?

    Besuchen Sie uns auf der Industriemesse Hannover und erfahren Sie mehr! 01. – 05. April 2019, Halle 27, Stand N30, Hannover Messe, Messegelände, D-30521 Hannover

    Für die Keynote:
    „Indoor Asset Tracking – wie Ihre Beleuchtungsinfrastruktur zum Mehrwert für Sie wird“
    Freitag, 05.04., 14:00 – 14:30 Uhr
    Dr. Tomasz Zareba, Director Digital Services, Zumtobel Lighting GmbH
    Halle 27, Stand K42, Forum Dezentrale Energieversorgung & Gebäudeenergetik

    Zumtobel. Das Licht.

  • 01/2019
    Produkte

    Licht als stiller Assistent in Schulen, Büros und Seminarräumen

    Licht entzieht sich meist der bewussten Wahrnehmung. Es ist einfach da. In all seiner Bescheidenheit. Als Unterstützung aus dem Off spielt es aber eine wichtige Rolle. Richtig eingesetzt fördert es Kreativität. Macht Lese-Ecken behaglich, oder bringt die Aufmerksamkeit während des Nachmittagstiefs nach Vorn.
    Mehr InformationenWeniger Informationen
    Mit ihrer gut entblendeten Lichtabstrahlung erhellt die Zumtobel Rasterleuchte MIREL evolution Räume gleichmäßig. Ein optimaler Assistent in Schulen, Büros und Seminarräumen. Sie passt sich individuell auf Uhrzeit und Situation an. Und ist außerdem stilistisch ein echtes Multitalent: Durch die verschiedenen Ausführungen als Einbau-, Anbau-, Pendel- oder individuell gestaltbare Modularleuchte lässt sie sich in jede Architektur integrieren.

    Zumtobels Büro-Allrounder im Detail

    Zumtobel. Das Licht.

  • 01/2019
    Unternehmen

    Mit Zumtobels VR-Tool Beleuchtungsszenarien erleben

    Lichtwirkung hautnah erleben. Eintauchen in Räume und Lichtintensitäten. Raumempfinden und Stimmungswechsel durch Licht realitätsnah wahrnehmen.
    Mehr InformationenWeniger Informationen
    Auf unserer VR-Seite wird das Smartphone zum Virtual Reality-Gerät. Verschiedene Situationen können hautnah erlebt werden. Klassenzimmer, Seminarraum, Großraumbüro, Museum oder Showroom – in verschiedenen Lichtsituationen und auf Knopfdruck veränderbar. 

    Zum Virtual Reality-Beleuchtungs-Showroom

    Zumtobel. Das Licht.

  • 01/2019
    Unternehmen

    Universitäts-Partnerschaften

    Licht ist wesentlicher Baustein der Architektur. Mehr als das – es definiert den Raum. Und schafft Atmosphäre. Dies zu vermitteln ist uns ein besonderes Anliegen. Zumtobel sucht daher aktiv den Austausch mit jungen Architekten und Designern. Will den zukünftigen Planern die Relevanz des Lichts bereits im Studium nahebringen.
    Mehr InformationenWeniger Informationen
    Als Lehrende oder Berater unterstützen Mitarbeiter von Zumtobel deshalb Hochschulen wie die technischen Universitäten in Graz, Darmstadt und Liechtenstein. Am renommierten Londoner Central Saint Martins hat Zumtobel zuletzt gemeinsam mit Studenten, Experten und Architekturstudios ein Projekt zur Innovationsforschung ins Leben gerufen. Die besten fünf der insgesamt 60 Studenten lud Zumtobel zum Abschluss ins Headquarter nach Dornbirn ein – ein Treffen mit Erkenntnisgewinn auf beiden Seiten.

    Zumtobel. Das Licht.

  • 01/2019
    Produkte

    SUPERSYSTEM integral collection

    Nomen est omen: wenn das Ergebnis durch den Namen bestimmt wird. Genau wie bei SUPERSYSTEM integral collection. Diese umfassende Reihe aus Miniaturwerkzeugen vereint ein purintegriertes Design mit höchster Anpassungsfähigkeit. Nahtlos. So wie niemals zuvor.
    Mehr InformationenWeniger Informationen
    Anpassung auf Anwendung und Architektur
    Horizontale, vertikale, Akzent- und indirekte Beleuchtung – somit alle Werkzeuge, die ein Lichtdesigner benötigt. Alle mit hervorragender Entblendung. Und mit demselben veredelten Look vom renommierten österreichischen Design-Studio EOOS.

    Mehr über SUPERSYSTEM integral collection

    Zumtobel. Das Licht.

Filter

  • Unternehmen
  • Lichtlösungen
  • Produkte
  • Veranstaltungen

Service für Medien

Aktuelle Presseaussendung zu unseren Lichtlösungen und Produkten sowie das Pressearchiv inklusive Bilder und Logos finden Sie im Pressebereich.

» Zu den Presseaussendungen

FC Bayern München

Allianz ArenaAls offizieller Licht-Partner des FC Bayern München lässt Zumtobel die Allianz Arena in neuem Licht erstrahlen. Und betont deren architektonische Formsprache. Die Fertigstellung ist für 2019 geplant.

» Erfahren Sie mehr

Kontakt

Zumtobel Group Deutschland GmbH
Grevenmarschstr. 74-78
32657 Lemgo
Telefon: +49/(0)5261/212-0
Fax: +49/(0)5261/212-9000
E-Mail: info.de@zumtobelgroup.com
Hauptsitz
Zumtobel Lighting GmbH
Schweizer Strasse 30
A-6850 Dornbirn
Telefon: +43 (5572) 390-0
E-Mail: info@zumtobel.info
» http://www.zumtobel.com

Noch Fragen?

Danke für Ihre Nachricht.

LAND
lightlive
SOCIAL MEDIA

Lichtlösungspartner

Mehr Erfolg durch professionelle und effiziente Lichtlösungen: Zumtobel informiert, unterstützt und qualifiziert ausgewählte Elektriker im Umgang mit Licht.
zum LLP Portal

Lighting Competence Program

Das Zumtobel Partnerprogramm für Elektroplaner ist darauf ausgerichtet, ihre und unsere Kompetenzen zu verbinden, dadurch Lichtpotenziale auszuschöpfen und gleichzeitig den Planungsalltag zu erleichtern.
zum LCP Portal

Lighting Design Program

Dieses Zumtobel Partnerprogramm wurde für Architekten entwickelt, die mit Licht gestalten und sich hierfür Inspiration, Support und Information aus erster Hand holen.
zum LDP Portal
Mehr über die Programme